Natur
Lautlose Jäger der Nacht

Lautlose Jäger der Nacht

Stellvertretend für alle Eulenarten wurde 2017 der WALDKAUZ zum Jahresvogel gewählt. Mit ihm wirbt man für den Erhalt alter Bäume mit Höhlen im Wald oder in Parks und möchte eine breite Öffentlichkeit für die Bedürfnisse Höhlen...
Neue Hoffnung für Castelluccio

Neue Hoffnung für Castelluccio

Etwa 400 Besucher haben bereits am Eröffnungstag unsere Ausstellung in der Raffeiner Orchideenwelt in Gargazon besucht. Zahlreiche Bilder konnten zum empfohlenen Spendenpreis - und auch darüber hinaus - vergeben werden.
Erinnerung an den Sommer

Erinnerung an den Sommer

Angenehme 25 Grad, Lavendelduft in der Nase und die Farben der Provence im Blick: Bei winterlichen Temperaturen tut es gut, sich an den Sommer 2016 zu erinnern.
Vogel des Jahres 2016 – Der Stieglitz

Vogel des Jahres 2016 – Der Stieglitz

…auf lateinisch Carduelis carduelis oder auch Distelfink (wegen seiner Vorliebe für Disteln) genannt.
FELL + FEDERN im Wechsel

FELL + FEDERN im Wechsel

Schneehase (Lepus timidus), Schneehuhn (Lagopus muta) und Hermelin (Mustela erminea) haben eines gemeinsam: Sie sind im Winter weiß. Das hat seinen Grund, denn wer im Winter nicht gefressen oder gesehen werden will, muss gut getarnt sein!
Der Perglhase

Der Perglhase

„Mümmelmann, der alte Heidehase, und sein Vetter Flinkfuß ...“ Diese Erzählung von Hermann Löns in unserem Schulbuch fällt mir ein, ...
Auf Winnetous Spuren

Auf Winnetous Spuren

Der Silbersee, die Schatzhöhle, der spektakuläre Wasserfall Veliki slap: All diese Bilder sind Winnetou-Fans ein Begriff. Die Fotoamateure begaben sich Mitte Oktober auf die Spuren des Filmidols ...
Seltene Begegnung

Seltene Begegnung

Beim Abstieg vom Lagazuoi habe ich vor sechsunddreißig Jahren zum ersten Mal einen Mauerläufer entdeckt. Zwei, drei Sekunden lang hüpfte und flatterte er in der Wand herum.
Castellucio 2016

Castellucio 2016

Auch in diesem Jahr waren wieder ein paar Interessierte, außerhalb des offiziellen Jahresprogramms, in Castellucio di Norcia in Umbrien, um die Blütenpracht der Felder, welche jedes Jahr stattfindet, fotografisch zu erfassen.
Wunder am Wegesrand

Wunder am Wegesrand

Wenn man nach zweistündiger Fahrt beim Aussteigen bereits mehrere ansehnliche Gruppen von Rhätischem Mohn entdeckt, wächst die Hoffnung auf einen guten Fototag.
Ein Blick in die Tiefen des Alls

Ein Blick in die Tiefen des Alls

Bei Neumond und sternenklarer Nacht besuchte eine Gruppe der Fotoamateure die Sternwarte "Max Valier" in Gummer. Das herrliche Panorama und die idealen Wetterbedingungen trugen dazu bei, dass der Abend fotografisch zu einem seltenen Erlebnis wurde.
" GLÜCK TIEF "

” GLÜCK TIEF “

Die Tropfsteinhöhle Katerloch liegt in den Sattelbergen zwischen Weiz- und Raabklamm, im Herzen der Steiermark. Feine Kalkkorallen, hauchdünnen, weißen und farbigen Kalkvorhängen, ...