Natur
30 Jahre Partnerschaft mit der Photogilde Aventin….Teil 2

30 Jahre Partnerschaft mit der Photogilde Aventin….Teil 2

Wie immer, ist schon die gemeinsame Ausstellung eine Reise wert. Aber nicht nur das, unsere Abensberger Kollegen organisieren jedes Mal tolle Ausflüge mit uns.
Über den Wolken...

Über den Wolken…

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, singt Reinhard Mey in seinem wohl bekanntesten Lied.
Fotoamateure auf Goldsuche!

Fotoamateure auf Goldsuche!

An einem herrlichen Herbsttag im Oktober folgten einige Mitglieder der Fotoamateure Kaltern der Einladung ihres Mitgliedes aus dem Ultental, bei einer gemeinsamen Wanderung, auf „Goldsuche“ zu gehen.
Treffpunkt Jochgrimm

Treffpunkt Jochgrimm

Ganz im Zeichen der Naturfotografie stand unser jüngste Ausflug aufs Jochgrimm. Bereits vor einiger Zeit hatten Martin Hartmann und Sonja Jordan, der Präsident und die Vizepräsidentin des VTNÖ (Verein für Tier- und Naturfotografie Österreich) Kontakt mit uns aufgenommen, um ein Treffen in Südtirol zu organisieren.
Früher toskanischer Frühling

Früher toskanischer Frühling

Eigentlich war es Ende Februar, Anfang März eine Flucht vor dem allzu langen Winter. Doch auch südlich des Apennins war der Frühling erst ganz zart am Erwachen.
Die Lagune von Venedig

Die Lagune von Venedig

Im April verschlug es einige von uns in die Lagune von Venedig, welche unter Fotografen für die vielfältige Vogelwelt bekannt ist.
Fotoausflug am 24. Juni

Fotoausflug am 24. Juni

Schon früh morgens starteten wir ( 12 Personen ) Richtung Reschen, um dort auf über 2000 hm bei den Gufra-Wiesen die Strauß-Glockenblume zu fotografieren. Eine Besonderheit dieser stattlichen Glockenblume ist ihre gelbe Blütenfarbe
Auf der Suche nach dem Frauenschuh

Auf der Suche nach dem Frauenschuh

Über das Fleimstal und die Valsugana machte sich eine Gruppe der Fotoamateure Kaltern Anfang Juni auf nach Cimolais. Das kleine Dorf in Friaul-Julisch Venetien ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Ausflüge.
Lautlose Jäger der Nacht

Lautlose Jäger der Nacht

Stellvertretend für alle Eulenarten wurde 2017 der WALDKAUZ zum Jahresvogel gewählt. Mit ihm wirbt man für den Erhalt alter Bäume mit Höhlen im Wald oder in Parks und möchte eine breite Öffentlichkeit für die Bedürfnisse Höhlen...
Neue Hoffnung für Castelluccio

Neue Hoffnung für Castelluccio

Etwa 400 Besucher haben bereits am Eröffnungstag unsere Ausstellung in der Raffeiner Orchideenwelt in Gargazon besucht. Zahlreiche Bilder konnten zum empfohlenen Spendenpreis - und auch darüber hinaus - vergeben werden.
Erinnerung an den Sommer

Erinnerung an den Sommer

Angenehme 25 Grad, Lavendelduft in der Nase und die Farben der Provence im Blick: Bei winterlichen Temperaturen tut es gut, sich an den Sommer 2016 zu erinnern.
Vogel des Jahres 2016 – Der Stieglitz

Vogel des Jahres 2016 – Der Stieglitz

…auf lateinisch Carduelis carduelis oder auch Distelfink (wegen seiner Vorliebe für Disteln) genannt.