Venedig - Eine Ruheoase

Venedig – Eine Ruheoase

Venedig ist in normalen Zeiten nicht gerade einer der ruhigsten Orte auf der Welt. Während des Lockdowns haben wir die die Lagunenstadt mal komplett anders erlebt: Menschenleere Gassen und Plätze, geschlossene Souvenirläden und Bars, geparkte Gondeln und Schiffe.
Unterwegs im Lockdown

Unterwegs im Lockdown

Durch den landesweiten Lockdown ist unsere Bewegungsfreiheit ja stark eingegrenzt. Zum Glück wohnen wir in einer Gegend, wo man auch zu Fuß in schöne Gegenden kommt und die Schönheiten der Natur entdecken und bestaunen kann.
Cercando si cresce „Fotografare il Parco“

Cercando si cresce „Fotografare il Parco“

Organisiert wird dieser internationale Wettbewerb von den drei italienischen Nationalparks Stilfserjoch, Gran Paradiso und Abruzzen, Latium und Molise und des französischen Nationalparks de la Vanoise
Letzte Einträge
In meinem Garten...

In meinem Garten…

Ja momentan haben wir alle eine ungute Zeit zu bewältigen. Mit Ausflüge sieht es schlecht aus, aber zum Fotografieren gibt es trotzdem vieles. Ich habe mich in den Garten begeben, wo ich eine ganze Menge interessante Motive fand.
Frühling am Bach

Frühling am Bach

Unlängst überkam mich der Wunsch, den Frühling in Bildern festzuhalten. So unternahm ich mit meiner Kamera eine Entdeckungstour zur nahen Falschauer.
Insel Ischia

Insel Ischia

Die Insel Ischia, auch bekannt als die Insel des Sonnengottes, ist die größte und für viele auch die schönste Insel in der Bucht von Neapel. Sie ist vulkanischen Ursprungs und von kleinen Dörfern entlang der Küste und einem mediterranen Klima gekennzeichnet.
Trapanis Salinen - Ein sizilianisches Highlight

Trapanis Salinen – Ein sizilianisches Highlight

Ein Familienurlaub führte uns im Herbst 2019 ins sizilianische San Vito Lo Capo. Die Strandsaison war schon fast zu Ende, umso mehr Zeit blieb uns, die wunderbare Natur- und Kulturlandschaft Nordsiziliens zu erkunden.
Südtiroler Brauchtum

Südtiroler Brauchtum

Am ersten Fastensonntag geschieht im oberen Vinschgau etwas Kurioses. Männer und Burschen trotzen der Kälte und begeben sich mit Ästen, Holzscheiben und Seilen "bewaffnet" auf eine Anhöhe des Dorfes.
#Re·fle·xi·on

#Re·fle·xi·on

Je mehr das ganze Leben lahm gelegt wird, umso nachdenklicher macht uns die ganze Situation.
Auf unbestimmte Zeit verschoben (Fotokurs + Tipps)

Auf unbestimmte Zeit verschoben (Fotokurs + Tipps)

Auch heuer organisieren wir wieder einen Fotokurs für alle Interessierten. Kamera, Blende, Zeit sowie Aufnahmetechniken und Goldener Schnitt werden näher erklärt.
Sammelsurium

Sammelsurium

Nach längerer Pause zeige ich hier einige Bilder, die ich seit letztem Sommer aufgenommen habe.
Herbstliche Bergwelt

Herbstliche Bergwelt

Gerne denke ich an den wunderschönen Herbsttag im Oktober zurück, an dem sich eine kleine Gruppe der Fotoamateure Kaltern traf, um gemeinsam die Farben des Herbstes...
Feuchtfröhliche Toskana

Feuchtfröhliche Toskana

Schon seit Jahren fahren die Fotoamateure Kaltern, gemeinsam mit einigen Mitgliedern der Photogilde Aventin aus Abensberg in die südliche Toskana, in die Landschaft des Val D´Orcia
Interner Fotowettbewerb - Blaue Stunde

Interner Fotowettbewerb – Blaue Stunde

Die blaue Stunde ist jene magische Zeitspanne des Tages, in jener der Himmel tief blau erstrahlt, bevor es dunkle Nacht wird oder heller Tag.
Venedig: Ein Spaziergang durch Gassen und Kanäle

Venedig: Ein Spaziergang durch Gassen und Kanäle

Anfang Dezember fuhren acht Mitglieder des Vereins für einige Tage nach Venedig. Ohne den großen Touristenrummel ist diese wunderbare Stadt umso beeindruckender.