Im Jahr 1981 entstand die Idee, einen Verein für Hobbyfotografen zu gründen und ab Herbst desselben Jahres trafen sich einige interessierte Fotografen regelmäßig. Am 15. Jänner 1982 wurde der Verein der “Fotoamateure Kaltern” aus der Taufe gehoben. Ziel des Vereins ist es, die Leidenschaft an der Fotografie und das technische Wissen auch anderen Fotointeressierten zu vermitteln, unter den Vereinsmitgliedern Erfahrungen auszutauschen und das Hobby gemeinsam auszuleben. Die Fotoamateure Kaltern zählen mittlerweile ca. 50 Mitglieder. Seit 1987 besteht eine Partnerschaft mit der Photogilde Aventin aus Abensberg in Niederbayern. Jährlich wird zusammen eine Fotoausstellung organisiert, wobei diese abwechselnd in Abensberg und Kaltern stattfindet.

An jedem ersten und dritten Donnerstag des Monats (ausgenommen August) findet ein Treffen der Fotoamateure im Vereinslokal im alten Spital von Kaltern statt. An diesen Abenden wird über vergangene und zukünftige Ausflüge, Ausrüstung, Techniken, Ausstellungen und vieles weiteres diskutiert. Auch zeigen die Fotografen Fotos und sprechen über diese. Im Laufe des Jahres organisiert der Verein für seine Mitglieder viele verschiedene Tagesausflüge und mehrtägige Reisen zum gemeinsamen Fotografieren. Der Verein bietet jedes Jahr allen an der Fotografie Interessierten einen unentgeltlichen Fotokurs an. Seit der Mitte des Jahres 2011 sind die Fotoamateure Kaltern auch im Internet präsent und möchten so alle Interessierten direkt über die Tätigkeit des Vereines informieren.

Email – Kontakt
Fotoamateure Kaltern